BORDERLINE

4. Akt

Die Menschen klagen Dione an, dass Sie für diese Veränderung verantwortlich ist – sie haben gesehen, wie die Eifersucht zu den Götter hinaufgestiegen ist. Sie wird vor das menschliche Gericht zitiert und muss sich erklären. Zeus versteht nicht, warum Dione, die über den Menschen steht, das Spiel der Menschheit mitspielt. Dione, begleitet von Hera, gleiten zur Erde hinab und hören die Anklage an. Währenddessen übermannt die Eifersucht den Göttervater Zeus und das ist kein gutes Omen, weder für Menschen noch für Götter!

 

Durch Covid19 kann noch keine genauere Auskunft für die Opernperformance 2020/2021 gegeben werden.

In kooperation mit iAKW (internationale Akademie der Künste Wien) & Planet 9